rocky-logo-hanzkoerper-1.jpg

Hundeschule Grenzenlose Bindung  
Inhaberin: Karin Jüngling

Spezialistin für Training mit reaktiven, ängstlichen & aggressiven Hunden 

Ich bin Mitglied und Unterstützer von gewaltfreiem Hundetraing, weil ich Hunde liebe!

harte Hunde

Was sind denn eigentlich Molosser genau?

Mächtige, doggenartige Hunde wurden schon rund 2000 Jahre v. Chr. von Babyloniern und Assyrern in den Kriegen um Vorderasien eingesetzt. Unter Xerxes gelangte 480 v. Chr. eine große Anzahl sog. "Molosser" nach Europa.

Im Laufe der Jahrhunderte wurde die ursprüngliche Rasse mit anderen gekreuzt. Zu den Molossern gehören heute unter anderem Hunde, wie Bordeauxdogge, Bullmastiff, Mastín Español, der Mastino Neapoletano, Bernhardiner, Deutsche Dogge, Boxer, Rottweiler, alle Sennenhunde, Boston Terrier, American Bulldog und American Bullys, American Pitbull, American Staffordshire Terrier, die Englische und die Französische Bulldogge und als kleinste Rasse auch der Mops.
Diese Auflistung ist nicht vollständig, soll aber die gängigsten Rassen aufzählen.

Das hat allerdings nichts mit der heutigen Gliederung der Verbände, wie z.B. dem FCI zu tun. Dort ist zum Beispiel der American Staffordshire Terrier in der Gruppe 3 Terrier/Sektion 3 Bullartige Terrier, obwohl es sich Rasse-geschichtlich um einen Pitbull handelt. Diese Rasse-Gliederung und damit die Listung bei den Verbänden folgte erst deutlich später (ab ca. 1936).

Für alle die sich, wie ich für die Historie von Hunden interessieren, gibt es unter dem folgenden Link eine Dissertation von Andrea Steinfeldt 2002.

 

https://elib.tiho-hannover.de/dissertations/steinfeldta_2002

 viele vorurteile!

Leider höre ich es noch immer von vielen Hundebesitzern eines Molossers...

In der Hundeschule hat man mir gesagt: 

  • die sind halt stur! Da muss man sich durchsetzen

  • der muss funktionieren, es ist ein kräftiger Hund

  • da musst Du schon richtig kräftig was entgegensetzten, damit er es kapiert

  • der muss lernen wer der Chef ist

  • den musst du immer auf den Rücken drehen, wenn er was anstellt

Die Liste könnte ich endlos fortsetzen! Aber es ist schlichtweg der ganz falsche Weg mit solch sensiblen Hunden umzugehen. Zumal ich die Rassen als extrem gelehrig und super loyal kennengelernt habe!
 

Du möchtest ausprobieren, ob Training auch anders geht?​

Ich kann Dir jetzt schon versichern, dass du deinen Hund völlig neu kennen lernen kannst, indem du neue - positive Wege gehst.

KONTAKT

DATEN

Du kannst jederzeit einen kostenlosen Telefontermin mit mir vereinbaren. Jeder Mensch ist anders und das ist auch gut so, deshalb stehe ich dir Rede und Antwort! Ich mache dir gerne Vorschläge, aber du bist zu nichts verpflichtet.Du entscheidest, ob wir den Weg gemeinsam gehen. Schicke mir einfach eine Mail oder SMS, mit der Bitte um ein telefonisches Erstgespräch und ich melde mich schnellstmöglich zurück.

0172 - 734 2191

Wenn ich nicht erreichbar bin, dann bin ich bestimmt im Kundentermin. Du kannst mir aber gerne eine SMS oder Whatsapp schreiben. Ich rufe schnellstmöglich zurück!

  • Facebook Social Icon

Besuche mich auf Facebook

  • Instagram

Besuche mich auf Instagram